Mein Einschulkind

29.06.2015 14:52 | Jahreszeiten

 
Liebe Schulanfänger-Eltern,
 
nun ist die Kita-Zeit fast vorbei und eine neue aufregende Zeit beginnt für die meisten von Euch mit einem Fest zur Einschulung.
Für das Ausschmücken des Festes haben wir zauberhafte Ideen, wie Servietten, Wimpel, Muffin Toppers von Talking Tables für Euch zusammengestellt.
 
Und was kommt alles in die Schultüte?
 
Gerne werden praktische Utensilien in die Schultüte gesteckt. Wie wäre es mit einer Trinkflasche. Auch Buntstifte, Tuschkasten, Mischpalette (auch prima zum Anbringen an der Schleife), kleine Spardose, Pflaster, Buttons, Lieblingstasse und Schwimmkleidung für den Unterricht... sind sehr praktisch und schöne Geschenkideen.
Zudem zählt Euer Kind nun zu den Leseanfängern: Wie wäre es also mit einem kleinen Buch, mit dem Euer Nachwuchs seine ersten Erfolge in der Aneinanderreihung von Buchstaben feiern kann? Passend dazu gibt es zum Knabbern ein paar Buchstabenkekse. Die sind nicht nur lecker, sondern fördern bei den Kindern auch das Legen erster Wörter oder ein Stempelset aus Buchstaben.
Mit einem kleinen Gesellschaftsspiel kann man in der Pause mit neu gewonnenen Freunden spielen. Oder ein Poesie-Album. So können die Kinder schnell ihre Mitschüler kennenlernen und Freundschaften schließen. Natürlich dürfen auch ein paar Süßigkeiten in der Schultüte nicht fehlen. Füllt diese als Erstes hinein, da sich die kleinen Leckereien am besten in der Spitze der Schultüte verteilen.
 
Kleiner TippVerpackt die kleinen Geschenke zusätzlich in Papier – das steigert die Vorfreude der Kinder. Und als Krönung ein Lieblingskuscheltier oder kleine Puppe, welches aus der Tüte rausschaut.
 
Das passende Einschul-Outfit findet ihr hier in unserer Einschul-Kategorie.  Zum schönen Kleid oder coolen Hose gehört auch ein besondere Schultüte dazu! Wir haben uns für die kreativen Varianten von Crepes Suzette entschieden.
 
Jede einzelne Schultüte wird mit viel Liebe zum Detail von Hand aus Stoff gefertigt. Und der besondere Clou: man die Schultüte nach der Einschulung in ein Kuschelkissen umwandeln. Hierzu steckt man einfach das dazu passende Kisseninlett in die Schultüte (bitte vorher den Papprohling entfernen), und fertig. Ein zauberhaftes Kissen erinnert nun an einen unvergesslichen Tag. Auf dieser Weise hat die Schultüte einen Mehrwert, denn sie kann weiter genutzt werden und wandert nicht auf dem Schrank oder in den Keller, wo sie langsam vergessen wird. Im Übrigen, es kommt eine ganze Menge auf Euch zu. Angefangen von der Schultüte, Schulmaterialen, Sportsachen, Kleidung für die Einschulfeier und Organsiation der Feier. 
 
Stellt euch eine Liste zusammen und gebt diese an Grosseltern, Tanten, Onkel und Gäste weiter. Auf diese Weise könnt Ihr bestimmt den 3. Tuschkasten und den 2. Papierkorb umgehen :-) Vielleicht gelingt es Euch, die Unmengen an Süssigkeiten zu reduzieren, wenn jeder sich an eine Sorte hält. Wir wünschen Euch eine unvergessliche, wunderschöne und entspannte Einschulung mit Eurem Schulkind im Kreise Eurer Familie.
 
Wir würden uns Übrigens riesig freuen, wenn Ihr uns Bilder zukommen lässt. Gerne auch auf unserer Facebook-Seite 
 
Euer Friedel Starmatz
 
* Ein tolles Rezept für eine Zuckertüte als Kuchen findet ihr hier 
  (diesmal nicht von uns, sondern von Dr. Oetker - wir sind erst wieder im nächsten Jahr mit einer Schulung an der Reihe)
 
* Ich möchte Euch noch eine Website empfehlen: http://www.schuleltern.berlin 
   Das ist eine von Eltern für Eltern mit praktischen Tipps rund um die Schule.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.