Der Kindertag

01.06.2015 00:01 | Kinderlexikon

Kindertag - Weltkindertag

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch etwas über unseren ganz eigenen Tag erzählen, den KINDERTAG.

In über 145 Ländern dieser Welt feiert man den internationalen Kindertag. Uns wurde der Kindertag geschenkt, um auf unsere Rechte und Bedürfnisse aufmerksam zumachen.

Zur Geschichte des Weltkindertages

In der BRD sowie in Österreich bestehen zwei Daten für den Kindertag, er kann am 1. Juni oder am 20. September gefeiert werden.
In anderen Ländern (über 40 Staaten) hingegen sieht das ganz anders aus. Die Kinder in China, Mittel- und Osteuropa oder Russland feiern noch mit uns zusammen am 1. Juni, aber alle Anderen haben ganz unterschiedliche Tage für den Kindertag. Wir sehen, es gibt also kein einheitliches, weltweit festgelegtes Datum für den Weltkindertag. Alles begann zur Weltkonferenz für das Wohlergehen der Kinder, die im August 1925 stattfand. Dort versammelten sich 54 Vertreter unterschiedlicher Staaten und verabschiedeten die Genfer Erklärung zum Schutz der Kinder. Danach erfolgte in vielen Ländern die Einführung des Kindertages.

Das UNICEF Kinderhilfswerk wurde dann 1954, von den Vereinten Nationen, beauftragt, einen Weltkindertag auszurichten. Ab jetzt sollte jeder Staat einen Tag zum internationalen Kindertag festsetzen. Früher fand hier, in Ost und West, der Weltkindertag allerdings noch an zwei unterschiedlichen Tagen statt. In der ehemaligen DDR feierte man den Kindertag am 1. Juni und in der BRD am 20. September. Die DDR bezeichnete den Kindertag als internationalen Kindertag und die BRD nannte ihn Weltkindertag, doch eines blieb immer gleich, der Fokus auf die Kinderrechte und natürlich das ein oder andere Geschenk für uns. Auch wenn wir einmal getrennt waren, hat es nun einen "Vorteil" denn wir rfen seither den Kindertag zwei Mal im Jahr feiern, einmal am 1.Juni und ein zweites mal am 20. September. Und weil es nur um uns geht, lasset uns alle gemeinsam feiern und Freude habe! Bei uns gibt es zum Kindertag richtig leckeres Essen.

Neben kleinen Geschenken dürfen wir uns heute auf einen Schokoladenkuchen mit Kokos freuen, auf Möhren-Zucchini-Muffins und auf leckere, gesunde Obstspiesse mit Joghurt. Wie immer findet ihr natürlich die Rezepte zum nachmachen direkt hier:

Schokoladenkuchen mit Kokos
Zutaten für den Boden
100 g Butter
100 g Mehl 
100 g Zucker
1/2 Päckchen Backpulver
2 EL Milch
5 EL Kakao
1 Ei
1 Eigelb

Zutaten für den Belag
150 g Butter
100 g Zucker 
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Kokosraspeln
2 Eiweiß

Zubereitung:
Schritt: Aus den Zutaten für den Boden einen hrteig herstellen. Den Teig in einer gebutterten Springform bei 180C ca. 25 Minuten backen
Eischnee aus den 2 Eiweiß herstellen und anschliessend die anderen Belagzutaten vorsichtig unterheben. Die Kokosmasse auf den Boden streichen.

Nun den Kuchen 15 Minuten lang bei 180C backen.

Möhren-Zucchini-Muffins
Zutaten
3/4 Tasse Weizenvollkornmehl
3/4 Tasse Weizenmehl
2 TL Backpulver
2 EL Rohrzucker
1 Möhre, 1/2 Zucchini
1 EL Mohn
3 EL Margarine
2 Eiweiß
4 EL Milch

Zubereitung:
Die Muffinformen einfetten und den Ofen auf 210C vorheizen.
Mehl, Backpulver, Rohrzucker, Möhre, Zucchini und den Mohn in einer Schüssel vermischen. Alles muss schön miteinander vermengt sein! Die Muffinformen nun zu 2/3 mit dem Teig befüllen und ca. 20 Minuten backen.

Obstspiesse mit Joghurtdip
Zutaten gemischtes Obst
(Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, Bananen, Äpfel und alles andere Obst auf das ihr Lust habt)
Holzspiesse Naturjoghurt Honig sse (je nach Lust und Laune) Zimt

Die Früchte werden gewaschen und auf die Holzspiesse gesteckt. Naturjoghurt mit Nüsse, Honig und Zimt verrühren. Los geht es mit einem fröhlichen Obstnaschen und Joghurt dippen.

Alle meine Rezepte findet ihr wie immer auch in der Kategorie Rezepte! Ich nsche euch viel Spaß und lasset es euch schmecken!

Allen Kindern da draußen nsche ich einen ereignisreichen und freudigen Kindertag mit vielen Überraschungen und schönen kleinen Geschenken.
Genießen wir gemeinsam unseren Feiertag, den Weltkindertag!

Euer Friedel Starmatz

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.